Skip to main content

Linsen-Kartoffel-Eintopf mit Basmatireis

Das ist ein einfaches, schnelles und wĂ€rmendes Gericht fĂŒr alle Tage. Der Linsen-Kartoffel-Eintopf ist vegan und glutenfrei und die Zutaten hat man meistens zu Hause.

Simple Tasty Recipes

4 Portionen

Linsen-Kartoffel-Eintopf

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 1 roter Paprika
  • 200 g Kartoffel
  • 100 g rote Linsen
  • 300 g Wasser
  • 200 g Kokosmilch
  • Rapsöl zum Anbraten
  • 2 – 3 TL Suppenpaste oder 1 GemĂŒsesuppenwĂŒrfel
  • 1 Tl Zitronensalzpaste oder Saft und Schale von einer 1/2 Zitrone
  • ev. 1 Prise Chilipulver
  • Salz
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • Koriandersprossen zum Garnieren oder KrĂ€uter deiner Wahl

Basmatireis

  • 1 Tasse Basmatireis
  • 1,5 Tassen Wasser
  • 1/2 Tl Salz

Zubereitung

Zwiebel schĂ€len und wĂŒrfelig schneiden. Karotten waschen, halbieren und in StĂŒcke schneiden. Ich verwende Bio-Karotten und schĂ€le sie daher nicht. Kartoffeln schĂ€len und StĂŒcke von ca. 1,5 cm schneiden. Paprika waschen, halbieren, TrennhĂ€ute entfernen und in Streifen von ca. 2 cm schneiden. Zwiebel in Öl anschwitzen, Karotten und Kartoffeln dazugeben und mitrösten. Linsen in einem Sieb gut abspĂŒlen und zum GemĂŒse geben. Mit gemahlenem Koriander wĂŒrzen. Wasser, Kokosmilch, Suppenpaste, Zitronensalzpaste (oder Zitronensaft und -schale) und Chilipulver dazugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

In der Zwischenzeit den Reis zustellen: Basmatireis in einem Sieb gut abspĂŒlen und mit dem Wasser in einen Topf geben. Deckel auflegen und aufkochen lassen. Wenn das Wasser kocht, das Salz zugeben und den Deckel halb auflegen und Hitze auf kleine Flamme zurĂŒck drehen und 8 Minuten kochen. Danach den Deckel auflegen, Herd abschalten und Reis ausquellen lassen.

Linsen-Kartoffel-Eintopf mit Basmatireis anrichten und mit Koriander-Sprossen oder KrÀuter deiner Wahl garnieren.

Tipp

Variiere mit dem GemĂŒse. Sellerie, Karfiol oder KĂŒrbis passen auch gut dazu.

Weitere Rezeptideen